unterstützt von
Sportnews.bz präsentiert in Zusammenarbeit mit „Südtirol hilft“ den
1. Südtiroler Fußball-Firmencup 2017
Erfahre mehr

Das war der Südtiroler Firmencup 2017

1. Südtiroler Firmencup: Die Mannschaft „Volksbank II“ triumphiert beim ersten Kleinfeld-Turnier der Südtiroler Unternehmen

St. Michael/Eppan. Dribbeln, köpfen und schießen: 50 Mannschaften heimischer Unternehmen gingen beim ersten Südtiroler Firmencup auf 4 Kleinfelder und spielten für den guten Zweck um die Trophäen.

Der Eppaner Fußballverein „Die Xund'n“ organisierte zusammen mit SportNews.bz, Südtirol Online Marketing und dem Hauptsponsor Brennercom den ersten Südtiroler Firmencup. Dass dieser ein großer Erfolg werden würde, war schon bei den Anmeldungen klar: 50 Mannschaften heimischer Unternehmen schrieben sich ein, wobei die komplette Einschreibegebühr für den guten Zweck gespendet wurde. Am Ende des Tages stand die stolze Summe von 11.700 Euro auf dem Scheck, der in Kürze an „Südtirol hilft“ übergeben wird.
Das Turnier dominierten die Mannschaft „Volksbank II“ in der Champions League, das Team „Selecao Peintner“ gewann die Europa League, und die Mitarbeiter von „Hofer Fliesen & Böden“ holten sich den Sieg in der „Südtirol-hilft-League“.
Für das Charity-Event konnten zahlreiche Sponsoren, darunter die Spezialbier-Brauerei Forst, Hofer Fliesen & Böden, Aster Holzbau und GKN Sinter Metals sowie Volksbank, Despar, Bernard Bau und Tendsystem, gewonnen werden.
Nach dem Turnier sorgte die Band „No Lipstick“ für Stimmung, und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.



Eindrücke vom ersten Südtiroler Firmencup

Die schönsten Bilder vom Firmencup auf der STOL OnTour Galerie

Presse: hier geht's zum Dolomiten Leute heute Bericht

Bei Fragen

info@firmencup.it
+39 349 411 33 53